Über mich

Cornelia Jeanne Bernheim Jahrgang 1964

Mal- und Gestaltungstherapeutin bin ich aus Leidenschaft.  In meiner Praxis begleite ich seit vielen Jahren Erwachsene mit den vielfältigsten kunsttherapeutischen Methoden und schöpferischen Mittel. Über die Jahre habe ich mich auf Depressionen und Burnout, Traumata, Angst- und Persönlichkeitsstörungen spezialisiert. Ausserdem arbeite ich Teilzeit in der Clinicia Holistica Engadina mit Fokus auf Stressfolgeerkrankung. Zudem durfte ich – neben meiner Tätigkeit als Dozentin am Institut APK in Thalwil auf Anfang 2021 die Ausbildungsleitung übernehmen. 

Meine Ausbildung zur Mal- und Gestaltungstherapeutin GPK und zur Prozessorientierten Kunsttherapeutin APK habe ich 2006 abgeschlossen. Anschliessend liess ich mich zur Ausbilderin eidg. FA ausbilden. Therapeutisches Fachwissen vertiefte ich fortlaufend in diversen Weiterbildungen u.a. in Traumatherapie sowie in künstlerischen Fortbildungen bei:

  • Michaela Huber, Psychologische Psychotherapeutin, «Hypnotherapeutische Möglichkeiten und Affektmodulation, Teilnahme in der Jahresgruppe bei „SITT“, Transgenerative Traumatisierung» 
  • Luise Reddemann, «PITT Pychodynamische Imaginative Traumatherapie» 
  • E. Lichtenegger und D. Schönborn, «Ego-States Therapie und Persönlichkeitsanteilen»
  • P. Buonvicini, «Traumaadaptive Mal- und Kunsttherapie bei Menschen mit dissoziativen Störungen»
  • C. Härle, «Der Körper als sicherer Ort/Traumasensitives Yoga»
  • W. Hartman, Klinischer Psychologe Ph.D  «Body Trance und Traumatherapie» 
  • C. Croos-Müller, «Body2Brain Methode, Körperkodes zur Affektstabilisierung»
  • Udo Baer «Werk oder Augenblick, vom Dritten in der Kunsttherapie» 
  • Kongress Kunst Therapie Dresden, «Zeichen setzen im Bild. Präsenz des Bildes im kunsttherapeutischen Prozess» 

Weitere Erfahrungen u.a.:

  • Über 10 Jahre Malgruppen mit Kindern
  • Leitung des Ausbildungsjahres «Farbprozesse» am Institut APK 2010/2011
  • Anstellung als Kunsttherapeutin im Hospiz Zürcher Lighthouse 2011 – 2013
  • Freie Dozentin bei TAKT Traumaadaptive Kunsttherapie 2016/2017

Ich bin Mitglied im Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie GPK und engagierte mich seit fünf Jahren als Vorstandsmitglied. Beim Dachverband Oda ARTECURA bin ich als Lehrtherapeutin und Mentorin zertifiziert.